Nachtrag Musik für Mai 2010

Gestern war ich auf einem Konzert von Arne Kopfermann, im Vorfeld mehr als Mitarbeiter, als als Zuhörer.
Im ersten Teil des Konzert speilte erst Someday Jacob ein paar seiner Stücke, wobei mir sein erstes Crossing Over Jordan sehr gefallen hat, dreistimmig, super. Seitdem hör ich momentan nur noch ihn auf Myspace, keine Worship Musik aber gut zum chillen.
Dannach spelte Arne Kopfermann ein paar seiner Lieder, die mehr gesungene Geschichten waren, nicht unbedingt mein Geschmack, aber muss es ja auch nicht.
Im Zweiten Teil des Konzertes gab es dann den Worship Teil, wo bei den bekannteren Liedern, alle Mitgemacht haben, schön 🙂

Was noch zu sagen bleibt:
Die drei Jungs waren echt nett und super lustig, und ne Umarmung hab ich auch bekommen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: