Musik für Mai 2010

Heute intensiv Third Day: Myspace

Ansonsten letzte Tage auch Jermey Camp gehört, besonders Wonderful Maker auch wenn hier in geringer Qualität

auch Tim Hughes Holding Nothing Back: Amazon

Fehlen darf auch nicht die David Crowder*Band: Myspace
Hier besonders zu empfehlen How He Loves und Never Let Go, wobei ich bei dem kurzen Vorspiel vom letzteren „wegchillen“ könnte 🙂

Wenn sich jemand was anhört, wünsch ich viel Segen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: