Ich lese wieder Bibel

Gestern habe ich wieder angefangen Bibel zu lesen. Irgendwie ging es mir nach der Schule nicht so gut, ich hatte wieder Sehnsucht nach Gott. Leider konnte ich nicht direkt zuhause Stille finden und so verflog das ein wenig, doch nach einem kleinem Mittagsschläfchen hab ich dann Bibel gelesen und vor dem Einschlafen auch noch mal.

Das zeigt mir mal wieder, dass Unzufriedenheit der größte, wenn nicht sogar der Motor von Veränderung ist. Wenn ich unzufrieden mit meiner Figur bin, treib ich Sport. Wenn ich unzufrieden mit meiner Note bin, lerne ich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: