Heilung: Eine Gabe?

Bisher habe ich immer gedacht, Heilung wäre eine Gabe.
Die Einen haben sie, die Anderen haben sie nicht, oder bekommen sie noch.
Doch irgendwie komme ich zu dem Schluss, dass Heilung nicht (nur?) eine Gabe ist.
Heilung kommt aus dem Geist Gottes. Jeder kann ihn bitten zu kommen und den Kranken zu heilen.
Dazu habe ich auch in Natürlich Übernatürlich von Marlin Watling eine „Liste“ von John Wimber gefunden, die eine „kooperation“ mit dem Heiligen Geist erleichtern soll. Natürlich ist dies keine Zauberformel, die eine Heilung garantiert, trotzdem finde ich sie eine gute Vorgehensweise:

1. Schritt – Interview
Was wollen Sie, das Jesus ihnen tut? (Matthäus 20,32). Nach dem Namen fragen. Auf den Heiligen Geist hören.

2. Schritt – Ursache
Warum ist diese Person in diesem Zustand?
Nach Ursachen schauen: emotional, geistlich, dämonisch, physisch.
Wenn angemessen, zur Buße oder zum Bekenntnis einladen.

3. Schritt – Gebet (Markus 7,32)
Den Heiligen Geist einladen und für sein Wirken danken. Für die Oerson einstehen. Zum Schmerz oder dem Zustand sprechen. Hände auflegen (Markus 16,18).

4. Schritt – Gutachten
Was passiert (Markus 8,22)? Die Person beobachten (mit offenen Augen beten). Fragen: Was passiert mit Ihnen? Beständig auf den Heiligen Geist hören. Zu den Schritten 2 und 3 zurück, wenn notwendig.

5. Schritt – Nachfolge
Wie kommen wir zum Schluss (Johannes 5,14)? Ist der Heilige Geist fertig? Zeigt die Person an, dass sie jetzt fertig ist? Bist du selbst am Ende? Bestätige die Person und ermutige sie, Jesus zu folgen. Ermutige sie zu weiterem Dienst, wo das notwendig ist. Zieh andere Menschen hinzu, wo angemessen.
(Natürlich Übernatürlich Seite 85)

Dazu will ich mir „demnächst“ mal ein Buch kaufen und weiter recherchieren: Heilung in der Kraft des Geistes.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: